• Liebe zur Kleidung und Nachhaltigkeit sind kein Widerspruch

    Hallo, ihr Lieben! Kaum hat der Sommer angefangen nähert sich der Juni schon seinem Ende. Ich finde es immer sehr traurig, denn ich habe das Gefühl, ich warte die ganze Zeit auf den Sommer und dann vergeht er so schnell, dass ich das nicht mal bemerken kann. Generell rast die Zeit so schnell, dass man einfach nur Angst bekommt. Geht es euch auch so?

    Liebe zur Kleidung lässt nicht nach

    Man rüstet seinen Schrank für die kommende Saison aus und meint alles Nötige und Schöne erworben zu haben. So denke mindestens ich jedes Mal. Doch dann passiert es, man sieht etwas und denkt, dass man doch nicht alles hatte und jetzt unbedingt zuschlagen sollte. Ich habe mich nämlich in die Damen-Hosen von Fendi aus der aktuellen Kollektion verliebt und denke ernst darüber nach, eine zu holen. Habt ihr auch irgendwelche Kleidung so toll gefunden, dass sie euch nicht losgelassen hat?

    Ihr denkt bestimmt, dass man auf diese Art und Weise etwas kaufen könnte, dass man eigentlich gar nicht braucht oder nicht tragen wird. Stimmt, deswegen sollte man immer ein Weilchen überlegen und wenn man das begehrte Stück immer noch haben möchte, zuschlagen. So mache ich es immer und bis jetzt gab es nie Fehlkäufe.

    Ich trage: Anzug von Massimo Dutti / T-Shirt,  Merchandise für den Film Bohemian Rhapsody / Sandalen von EGO / Tasche von Missguided / Sonnenbrille von Bershka /  

    Jedes Kleidungsstück hat hunderte Stylingmöglichkeiten

    Leider sehe ich es sehr oft wie sich Frauen etwas kaufen und dann monate- oder sogar jahrelang auf die gleiche Art und Weise tragen. Das ist so schade, denn jedes Kleidungsstück kann so unterschiedlich und interessant wirken, vorausgesetzt, man hat ein wenig Fantasie.

    Deswegen versuche ich mit der Kleidung, die ich für den Blog fotografiere, mindestens zwei unterschiedliche Looks zu zeigen. Erstens bin ich für die Nachhaltigkeit und finde es nicht verkehrt auch als Modebloggerin die Teile zu tragen, die nicht unbedingt aus den aktuellen Kollektionen stammen. Zweitens ist es eine gute Methode zu zeigen, dass man alles wesentlich interessanter und außergewöhnlicher stylen kann.

    Mode ist wie ein Spiel in welchem wir alles sein können was wir wollen. Warum sollte man dann immer gleich aussehen?

    Ein Rock Band T-Shirt in einem klassischen Look – auch das ist möglich

    Erst vor kurzem habe ich eine sehr außergewöhnliche Kombination mit dem T-Shirt zusammengestellt, welches auch heute den Look rockt. Auch den schönen Anzug in der Farbe Beige konntet ihr vor einiger Zeit, kombiniert mit weißen Sneakern sehen. Heute gibt es eine klassische Version von mir, die aber durch das T-Shirt und aktive Accessoires so richtig zum Leben erweckt wurde.

    Zum Anzug habe ich die nude-farbenen Sandalen ausgesucht und damit das Ganze nicht allzu brav wirkt, habe ich eine rote Cat-Eye Sonnenbrille und das T-Shirt mit einem farbenfrohen Print hinzugefügt. Auch die Tasche ist ein wirklicher Hingucker, denn durch ihre Sattelform und den trendigen Print ist sie das wahre Must-Have der Saison.

    So kann man das Ganze sehr leicht von einem ausgeprägt sportlichen Touch im ersten Outfit mit diesem Anzug zu einem eleganten und doch sehr aktiven Look transformieren.

    Lieben Gruß,

    Daria

    8 Kommentare

    1. 18. Juni 2019 / 13:39

      Was für ein stylisher Look! In einem Anzug sieht man einfach immer chic aus und die Culottes in diesen warmen Temperaturen einfach die richtige Wahl. Super siehst du aus! Liebste Grüsse

      xx Simone
      Little Glittery Box

    2. 20. Juni 2019 / 6:58

      Also wenn einem ein Kleidungsstück nicht mehr aus dem Kopf geht dann: KAUFEN! Hinterher ärgert man sich nur, wenn es dann ausverkauft ist. So geht es mir zumindest immer, wenn ich mich nicht zum Kauf durchringen konnte.
      Dein Outfit mag ich sehr. Der Hosenanzug steht dir wirklich total gut und die Kombi mit dem Shirt wirkt frisch und modern. Echt schön kombiniert 😉

      Liebe Grüße, Milli
      (https://www.millilovesfashion.de)

    3. 20. Juni 2019 / 21:36

      Какой у тебя стильный образ!
      На счет лета, так печально что оно быстро проходит. Мне кажется, что я 2-3 жизни проживаю за период лета.
      И так не хочу, чтоб опять было серо, холодно и безлико на улице.

      https://lolazas.blogspot.com

    4. 20. Juni 2019 / 23:37

      Was für ein tolles Thema liebe Daria! Ich finde auch, dass Nachhaltigkeit und Mode kein Widerspruch sind. Mir geht es genauso, dass ich länger nachdenke, ob ich mir etwas kaufen sollte oder nicht. Das reduziert in der Tat die Anzahl der Fehlkäufe. Außerdem verkaufe ich viele meiner Sachen die mir dann noch nicht mehr passen einfach über Kleiderkreisel. So kann man auch noch andere mit schönen Dingen glücklich machen.

      Alles Liebe, Miri
      http://www.meetmiri.com

    5. 23. Juni 2019 / 13:55

      Hallo meine Liebe,

      Was für ein wunderschöner Look. Ich liebe deinen edlen Anzug, das ist wirklich ein Allrounder Talent 🙂

      Ganz liebe Grüße aus Stuttgart
      Isa
      http://www.label-love.eu

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.